fbpx
Seite auswählen

Gastbeiträge erwünscht

Du hast ein spannendes Thema, das perfekt zu meinem Blog passt? Prima, dann melde dich bei mir! 

Hier sind ein paar Regeln, die deine Chancen auf eine Veröffentlichung deines Gastposts auf meinem Blog deutlich erhöhen:

  • Sende eine E-Mail mit dem Wort „Gastbeitrag“ im Betreff an anne@annehaeusler.de
  • Stelle dich kurz vor und lass mich wissen, wo ich dich (und Arbeitsproben von dir) im Netz finde
  • Stelle das Thema deines Gastbeitrags vor und zeige mir Anhand einer Gliederung, wie du das Thema strukturieren wirst und wo der thematische Schwerpunkt des Beitrags liegt.
  • Meine Kernthemen sind Bloggen, Content Marketing, Social Media Marketing, E-Mail-Marketing, Produktivität und Zeitmanagement. Dein Blogpost sollte in eine dieser Kategorien passen.

Ich kann nur Beiträge akzeptieren, die für meine Leser einen echten Mehrwert haben.

Bitte ließ ein oder zwei Beiträge auf meiner Seite durch, bevor du dich bei mir meldest

Dies ist kein 0815 Marketing-Blog und Blahblah-Marketing Beiträge werden nicht veröffentlicht.

My home, my rules. Deshalb kann ich nur Beträge akzeptieren, die die folgenden Kriterien erfüllen:

  • Der Blog Post sollten mindestens 1200 bis 1500 Worte lang sein
  • Bitte reiche drei alternative Überschriften ein
  • Der Text darf vorher noch nicht veröffentlicht worden sein. 1:1 Übersetzungen von englischen Beiträgen sind nicht gestattet
  • Der Ton meines Blogs ist locker, unterhaltsam und informell. Ich verzichte möglichst auf Fremdwörter. Komplexe Themen werden durch Beispiele aus dem Alltag greifbar gemacht. Dein Beitrag muss diesem Stil gerecht werden
  • Der Beitrag sollte einen engen Praxisbezug haben. Besonders erwünscht sind Anleitungen und Tutorials
  • Verwende im Text möglichst viele Beispiele, Zitate und Fakten und verweise auf Bücher oder weiterführende Informationen
  • Strukturiere den Artikel durch Zwischenüberschriften, Listen und markierte Schlüsselsätze oder Schlüsselwörter
  • Grafiken und Bilder (mit Quellenangabe) die das Thema erklären, verdeutlichen und den Blog Post auflockern, sind immer willkommen. Bitte keine 0815 Stockbilder! Das Titelbild wird von meinem Team erstellt
  • Lasse den Beitrag durch eine dritte Person gegenlesen. Texte die vor Fehlern nur so strotzen,werden nicht akzeptiert
  • Stelle den fertigen Blog Post als Google Doc zur Verfügung. Füge im Dokument Platzhalter für die Bilder ein und lege die Bilder in einem separaten Ordner (Dropbox oder Google Drive) ab
  • Für die Veröffentlichung benötige ich einem kurzen Profiltext in der dritten Person, ein Autorenbild und ein oder zwei Links von dir. Affiliate Links sind nicht zugelassen
  • Offensichtlich werbliche Artikel werden nicht veröffentlicht

Sollte dein Beitrag noch nicht der gewünschten Qualität entsprechen, kann es sein das ich dich bitte den einen oder anderen Punkt nochmal nachzuarbeiten. Das ist nicht böse gemeint, sondern dient lediglich dazu, das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.