fbpx
 

❓ Hast du schon mal einen fast fertigen Blogpost gelöscht, statt ihn zu veröffentlichen?
❓ Brauchst du lange bis sehr lange, um einen  Blogpost zu schreiben?
❓ Hinterfragst du immer wieder das Thema deines aktuellen Blogposts?
❓ Hast du Angst das sich jemand über dich lustig macht, wenn du auf veröffentlichen klickst?
Wenn du eine oder mehrere dieser Fragen mit “ja” beantworten kannst, dann gehörst du mit ziemlicher Sicherheit zu den Menschen, die ihren Content zerdenken, noch bevor er das Licht des Browsers erblickt hat.
Es ist super, wenn du nur den bestmöglichen Content ins Netz stellen möchtest. Aber es gibt einen Punkt, da mußt du aufhörst, um deinen Content zu kreisen und ihn einfach veröffentlichen. Bähm! 💥
Sonst lähmt dich diese Marketing-Strategie, statt für dich zu arbeiten.
In meiner aktuellen Podcast Episode spreche ich über die sechs häufigsten Gründe wieso wir unseren Content zerdenken (ja, ich bin da auch keine Ausnahme) und gebe dir praktische Tipps, wie du vom Denken ins Tun kommst.
Erwähnte Artikel und Ressourcen:
👉 Lade dir hier die Vorlage für Blogposts die verkaufen runter.
👉 Hier geht es zum ausführlichen Blogpost zu dieser Folge
👉Weitere erwähnte Folgen:
So erstellst du einen Content Plan, der auf deine Unternehmensziele abgestimmt ist
Endlich regelmässig bloggen: So entwickelst du eine Content Routine für dein Unternehmen
👉 Du hast Fragen zu dieser Folge oder möchtest mit anderen selbständigen Frauen über Content-Marketing, Bloggen und Social Media diskutieren? Dann komme in meine Facebook-Gruppe Blog & Business. Wir freuen uns auf dich.