Seite auswählen

 

Alles was du schon immer über Pinterest wissen wolltest: eine Übersicht der besten Artikel und Blogposts im Netz. Jetzt abspeichern und später lesen! I www.annehaeusler.de

In meiner Facebook Gruppe Blog und Business wurde kürzlich darüber diskutiert, ob Pinterest noch hip ist. Die Antwort wird dich überraschen: Nee, hip ist Pinterest nicht mehr. 

Anders als vor 2 Jahren sind heute meine Mom, meine Freundin Tini (die bis heute Facebook boykottiert) und unser Nachbar Horst aktive Pinterest User. Pinterest ist (auch in Deutschland) im Mainstream angekommen. Und das ist gut so!

Erst mit einer kritischen Zahl deutschsprachiger Inhalte ist Pinterest für die breite Masse interessant geworden. Und mit der breiten Masse ist der Mehrwert von Pinterest für Blogger und kleine Unternehmen rasant gestiegen. Warum? Weil Pinterest ein echter Traffic Turbo ist. Social Media Posts auf Facebook oder Twitter haben oft nur eine Lebensdauer von wenigen Stunden, ja manchmal sogar nur Minuten.

Auf Pinterest entfalten viele Beiträge zwar erst spät ihr volles Potential. Ein erfolgreicher Pin kann dir dafür noch Monate oder sogar Jahre später Leser und zahlende Kunden auf deine Seite schicken.

Die Frage heute lautet nicht mehr „Nutzt du schon Pinterest?“, sondern „Warum bist du NOCH NICHT auf Pinterest?“.

Ich weiß wie stressig es sein kann, sich in ein neues soziales Netzwerk einzuarbeiten. Wobei Pinterest eigentlich kein soziales Netzwerk (mehr) ist…aber das nur am Rande. Deshalb habe ich für dich eine Übersicht der besten Artikel und Tutorials zum Thema Pinterest im (deutschsprachigen) Netz erstellt! Dieser Post sollte viele deiner offenen Pinterest-Fragen beantworten.

 

Was bringt mir Pinterest überhaupt?

Was bringt mit Pinterest überhaupt?

 

Wie du als Blogger deine Reichweite mit Pinterest steigern kannst

Sarah von mamaskind zeigt in diesem Blogpost anhand von konkreten Zahlen, wie sie die Reichweite ihres Blogs mit Pinterest deutlich steigern konnte. Ich steh total auf Sarahs Case Studies. Sie geht an die Sache ran, testet, misst und präsentiert dann Ergebnisse statt Marketing Blahblah. Ein Top Beitrag für alle Bloggerinnen, die sich noch nicht ganz sicher sind, was dieses Pinterest eigentlich bringt.

 

Wann ist Pinterest für ein Unternehmen sinnvoll?

Du willst deine Reichweite erhöhen, deine Produkte bewerben UND an deinem Suchmaschinen-Karma arbeiten? Dann ist Pinterest ein Netzwerk, das du unbedingt testen solltest. In diesem Artikel geht es um die Vorteile von Pinterest für Unternehmen. Neben der Abgrenzung von Instagram arbeitet Gero Pflüger raus, für welche Unternehmen Pinterest offensichtlich interessant ist.

 

Deutsche Unternehmen auf Pinterest: best practice

Die Studie auf der dieser Artikel basiert ist von 2015. In Ermangelung aktueller Case Studies (keine Sorge, steht seit gerade eben ganz oben auf meiner „Artikel die ich jetzt sofort schreiben willl“- Liste) habe ich ihn trotzdem mal mit aufgenommen. Es ist spannend zu lesen, wie große Unternehmen wie Knorr und DaWanda Pinterest nutzen und welche Ergebnisse sie damit erzielen. Und die eine oder andere Inspiration kannst du dir dort auch für dein kleines Unternehmen abschauen.

 

Erste Schritte auf Pinterest

Erste Schritte auf Pinterest

 

So richtest du ein Pinterest Profil ein

Hast du mal kurz 10 Minuten Zeit? Länger dauert es nämlich nicht, ein Pinterest Profil anzulegen. In diesem Blog-Post lernst du Schritt für Schritt wie es geht.

 

So legst du die ersten Pinnwände an?

In diesem kurzen Tutorial lernst du, wie du Pinnwände anlegst, wie viele Pinwände es am Anfang sein sollten und welche Pinnwände besonders erfolgsversprechend sind.

 

So findest du die besten Pins

Jetzt bin ich bei Pinterest angemeldet und nu? Im nächsten Schritt geht es darum; deine Pinnwände mit appetitlichem Content zu füllen. In diesem Blogpost erfährst du, welche Bilder du wie oft pinnen solltest.

 

Schicke Board Cover für dein Pinterest Profil erstellen

Nachdem du dein Pinterest Profil eingerichtet und mit den ersten Pinnwänden und vielen vielen tollen Pins befüllt hast, wird es Zeit für die Kür: schicke Boardcover! In diesem Video Tutorial lernst du, wieso einheitliche Boardcover  dein Profil deutlich aufwerten und wie du sie erstellst.

 

Pinterest Grafiken erstellen

Pinterest Grafiken erstellen

 

Das musst du bei der Erstellung von Pinterest Grafiken beachten

Caroline Preuss ist ein alter Pinterest Fuchs und bekommt inzwischen mehr als 60 Prozent ihres GESAMTEN Traffics über Pinterest. In diesem Post verrät sie, worauf es bei erfolgreichen Pinterest Grafiken ankommt und wieso sie bis zu 6 Grafiken pro Blogpost erstellt.

 

Pinterest Grafiken in Canva erstellen

Seit Canva kostenlose Pinterest Vorlagen im Programm hat, gibt es keine Ausrede mehr! Wer einen Blogpost ohne Pinterest Grafik hochlädt, ist selbst dran schuld. Eigentlich ist Canva selbsterklärend. Wer trotzdem eine theoretische Grundlage braucht, sollte mal bei Alena reinschauen. Die geht Schritt für Schritt mit dir durch, wie du in Canva erfolgreiche Pinterest Grafiken erstellst.

 

Individuelle Pinterest Grafiken mit Gimp bauen

Für Einsteiger ist Canva das perfekte Tool, wenn du Pinterest Grafiken bauen willst. Wenn du aber spezifische Vorstellungen hast und beispielsweise eigene Schriftarten verwenden möchtest, musst du bei Canva entweder auf die kostenpflichtige Version upgraden oder du verwendest die kostenlose Photoshop Alternative Gimp. Mary zeigt dir, wie du in Gimp individuelle Pinterest Grafiken erstellst.

 

Tolle Überschriften schreiben

Zwei Faktoren machen den Erfolg einer Pinterest Grafik aus: Das Bild selber und der Text auf dem Bild. Sven Lennartz hat seinen Blog Post Wirkungsvolle Überschriften schreiben nicht explizit für Pinterest geschrieben, seine Tipps lassen sich aber super auf Pinterest übertragen. Reinlesen lohnt sich!

 

So benennst du deine Pins richtig für Pinterest

Ganz wichtig um bei Pinterest Erfolg zu haben: Der Text im Alt Feld wird automatisch unter deinem Pin angezeigt und wenn da sowas wie 1548.img steht, sieht das nicht nur unprofesionel aus, sondern schreckt auch Weiterpinner ab. Ich habe für dich zusammen gefasst, wie du deine Pinterest Grafiken richtig benennst.

 

Pins verstecken

Nicht immer passen die langen Pinterest Grafiken zum Design deines Blogs. Trotzdem solltest du nicht auf sie (und den damit verbundenen Traffic) verzichten. Es gibt die Möglichkeit, Pinterest optimierte Bilder zu verstecken. Entweder mit HTML oder mit einem schicken Plugin. In diesem Blogpost erfährst du, wie du deine Pinterest Grafiken verbergen kannst.

 

Pinterest Strategie

Pinterest Strategie

 

Pinterest SEO: So findest du die richtigen Keywords

Im Endeffekt ist Pinterest auch nichts anderes als eine Suchmaschine. Eine visuelle Suchmaschine. Und Suchmaschinen stehen auf Keywords. Hier erfährst du, wie du die richtigen Keywords findest damit deine Pins wiederum bei Pinterest gefunden werden.

 

Mit Pinterest Gruppenboards den Traffic steigern

Pinterest Gruppenboards sind DIE Möglichkeit, um deinen (neuen) Pinterest Account bekannt zu machen, Follower zu generieren und deine Pins unter die Leute zu bringen. In diesem Blogpost lernst du, wie du Gruppenboards für deine Nische findest und richtig nutzt.

 

So findest du Gruppenboards im Netz

Wie findest du deutschsprachige Pinterest Gruppenboards im Netz? Lexa von Lexas Leben hat eine ausführliche Übersicht deutschsprachiger Pinterest Gruppenboards zusammengestellt.

 

Pinterest Gruppenboards selber hosten: die Anleitung

Durch Gruppenboards bekommen deine Pins und damit auch deine Seite deutlich mehr Aufmerksamkeit. Seitdem ich Gruppenboards nutze, sind die Zugriffszahlen über Pinterest auf meinen Blog nochmal  deutlich gestiegen. Wenn du kein passendes Gruppenboard für deine Nische findest oder wenn du gerne dein eigenes Ding machst, gründe doch einfach selber eines. Wie das geht und was du dabei beachten musst, erfährst du in meiner Anleitung.

 

Pinterest Analytics richtig lesen

Mit einem neuen sozialen Netzwerk kommt auch ganz neues Zahlenmaterial auf dich zu. In diesem Artikel lernst du die wichtigsten Pinterest Analytics Features kennen.

 

Pinterest auf FB einbinden

Steigere die Zahl deiner Follower (und damit die Zahl der Leute, die deine Sachen auch wirklich sehen) und baue einen Pinterest-Tab auf deiner Facebook Seite ein. Bei KaleidoCom lernst du, wie das geht.

 

Pinterest automatisieren

Pinterest automatisieren

 

Wer das volle Potential von Pinterest nutzen will muss viel pinnen… am besten über den ganzen Tag verteilt. Weil das für Normalsterbliche praktisch unmöglich ist, gibt es inzwischen eine Reihe von Tools, mit denen man Pinterest automatisieren kann.

 

Boardbooster

BoardBooster ist ein beliebtes Tools, um Pinterest zu automatisieren. Die Bedienung ist einfach und die Preise sind gestaffelt. Hier findest du eine detaillierte Vorstellung von BoardBooster mit all seinen Funktionen.

 

Viraltag

Viraltag ist ein weiteres Social Media Automatisierungstool, das unter anderem auch Pinterest abdeckt. Barbara von KaleidoCom hat Viraltag getestet, und sich dabei besonders die Pinterest Funktionen genauer angesehen.

 

Gegenüberstellung von Tailwind, Viraltag, Viralwoot und Buffer

Dieser Blogpost ist eher aus der Agentursicht geschrieben: welches Automatisierungstool verwende ich, wenn ich mehrere Pinterest Profile parallel pflegen will. Die Excelliste mit einer Übersicht der verschiedenen Features ist aber auch hilfreich, wenn du nach einem Tool für deine eigene Seite suchst.

 

Weitere Infos, die dich zum Pinterest-Ninja machen:

Alles, was du sonst noch zu Pinterest wissen musst

 

Pinterest Lexikon: die 40 wichtigsten Begriffe

Wer sich mit einem neuen sozialen Netzwerk beschäftigt, muss automatisch auch die Geheimsprache dahinter lernen. Alex erklärt in ihrem Pinterest Lexikon die wichtigsten Pinterest Begriffe wie Pingroupie (hat garantiert nichts mit kreischenden Fangirls zu tun) oder Rich Pins (hat garantiert nichts mit Geld zu tun).

 

Pinterest & Copyright

Ich liebe Pinterest (merkt man kaum, oder?), aber in Sachen Copyright ist das Netzwerk etwas tricky. Wenn du dich an diese Regeln hältst, bist du aber auf der sicheren Seite.

 

Faule Pins melden

Ist dir bestimmt auch schon mal passiert: ab und an stolperst du über einen Pin der ins Datennirvana führt, gegen die Richtlinien verstößt oder dir aus anderen Gründen missfällt. In diesem Blogpost zeigt dir Susanne, wie du faule Pins meldest.

 

Facebook Gruppe „Pinterest für Blog + Business“ von Alex, Pinkbiz

In der Gruppe Pinterest für Blog +Business geht es darum, Pinterest noch besser zu verstehen, um es gezielt fürs Marketing von Blog und Business zu nutzen. Vorsicht, Suchtfaktor! Alex von Pinkbiz übernimmt keine Gewähr.

 

Facebook Gruppe „Pinterest erfolgreich nutzen“ von Barbara, KaleidoCom

Die Facebooke Gruppe für alle, die Pinterest beruflich nutzen (wollen). Hier kannst du Fragen stellen und dich mit anderen rund um Pinterest austauschen.

 

Facebook Gruppe „Pinterest Netzwerk: austauschen und verknüpfen“ von Caroline Preuss, CarolinePreuss.de

In Caros Gruppe Pinterest Netzwerk kannst du dich mit anderen Pinterest Junkies austauschen, von anderen lernen und jede Menge Fragen stellen.

 

Hast du noch offene Fragen zu Pinterest? Dann immer her damit. Teil zwei dieses Blogposts ist bereits in Arbeit 🙂

 

 

 

Bilder: Stocksnap.io