Seite auswählen

Lesetipp: 9 Bücher, die dich als Bloggerin und Selbständige weiterbringen I www.annehaeusler.de

 

Die Links zu den Büchern sind sogenannte Affiliate-Links. Das heißt, ich bekomme bei einem Verkauf eine kleine Provision. Für dich als Kundin ändert sich dadurch nichts am Preis

Bücher haben die Kraft das Leben auf den Kopf zu stellen und zu verändern. Nicht von ungefähr sind viele erfolgreiche Frauen richtige Leseratten.

Ich bin eine typische Urlaubsleserin. In den Ferien bin ich entspannt, schaffe es mehr als fünf Seiten am Stück zu lesen ohne dabei einzuschlafen und kann neue Infos in aller Ruhe überdenken und sacken lassen. Deshalb landen neben einem fetten Roman gerne ein oder zwei Bücher im Koffer, von denen ich mir Inspiration und neue Impulse für mein Business verspreche.

Ich stelle dir in diesem Blogpost neun inspirierende Lesetipps für deine Sommerleseliste vor. Die Bücher sind vom Stil und Thema her sehr unterschiedlich: von wissenschaftlich-anspruchsvoll bis lustig-flach ist alles dabei.

Die 4 Stunden Woche von Timothy Ferriss

Die 4 Stunden Woche ist sowas wie die Bibel für Online-Unternehmer… und alle, die es werden wollen. Die Kernfrage des Buches lautet: wie kann ich mein Arbeitspensum so minimieren, dass ich maximale Zeit und Ressourcen habe um das Leben zu genießen.

Tim Ferriss lädt seine Leser dazu ein, klassische Lebenskonzepte zu hinterfragen. Nicht alle Ideen lassen sich 1:1 auf Online-Unternehmer aus dem deutschsprachigen Raum übertragen. Trotzdem ist das Buch super motivierend. Muss das Ziel zum Beispiel immer die „sorgenfreie Rente“ ab 65 sein? Und wie viel Geld brauche ich tatsächlich, um meinen Traum vom selbstbestimmten Leben umzusetzen (Spoiler Alert: das Leben am Meer lässt sich auch ohne Millionen auf dem Konto finanzieren). Viele von euch haben das Buch sicher längst gelesen. Wenn du nicht dazu gehörst (ich war auch ziemlich spät dran), solltest du das unbedingt nachholen.

You are a Badass at Making Money von Jen Sincero

Meiner Meinung nach haben viele selbständige Frauen ein Problem: sie können kein Geld verdienen. Nicht weil sie es nicht können, sondern weil wie es (häufig unbewusst) nicht wollen. Und genau da setzt Jen Sinceros Buch an. Nachdem Sincero sie die ersten 40 Jahre ihres Lebens mehr oder weniger dauerpleite war, veränderte sie ihre Einstellung zum Geld radikal und Bähm! Als Erfolgsautorin und Motivationssprecherin muss sie heute im Restaurant sicher nicht mehr den Brotkorb plündern um satt zu werden.

In You are a Badass at making Money (liegt bisher leider nur auf Englisch vor) zeigt sie ihren Leserinnen, wie sie die eigene Haltung zum Thema Geld hinterfragen und positiv verändern können. Eine Prise Spiritualität und jede Menge motivierender Geschichten von Unternehmern, die ihre innere Einstellung zum Thema Geld verändert haben und jetzt nicht mehr nur von anerkennenden Worten und Liebe leben müssen, machen das Buch zu einer runden Sache. Bücher über Geld sind oft ein bisschen schmierig oder propagieren einen unangenehmen Hardcorekapitalismus. Sinceros Einstellung zum Thema und der lockere freche Ton des Buches sind da eine angenehme Abwechslung.

#Girlboss von Sophia Amoruso

Sophia Amoruso beschreibt in #Girlboss ihren Weg von der Schulabbrecherin zur Chefin von Nasty Gal, einem Modeunternehmen mit zwischenzeitlich mehr als 100 Angestellten. Zugegeben: DAS Instagram-Accessoire der letzten Jahre ist ne ziemlich oberflächlich Lektüre (ich habe das Buch hier schon mal ausführlich vorgestellt).

Aber wer Lust auf einen leichten, lustigen Strandschmöker mit Motivationsfaktor hat, kommt bei #Girlboss definitiv auf seine Kosten. Und nebenbei kannst du gleich noch ein paar schicke Instagram Bilder schießen.

 

 

You are a Badass von Jen Sincero

Ja, du siehst richtig: Jen Sincero taucht in dieser Liste gleich zweimal auf. Das liegt daran, dass ich mich zwischen den beiden Büchern einfach nicht entscheiden konnte. You are a Badass ist mein absoluter Geheimtipp in Sachen Persönlichkeitsentwicklung. Lies das Buch, schmeiß deine (anerzogenen) Ängste und Komplexe über Bord und lass das unternehmerische Superbabe raus, das tief in dir schlummert. Das Buch ist witzig geschrieben und die Tipps sind umsetzbar! Wenn du im Herbst mit deinem Business so richtig durchstarten willst, ist You are Badass die ideale Sommerlektüre.

PS: Bitte lass dich durch den deutschen Titel nicht irritieren. Auch Übersetzer haben mal einen schlechten Tag!

 

 

Die Macht der Gewohnheit von Charles Duhigg

Auf Pinterest gibt es jede Menge Pins mit Titeln wie „Die Gewohnheiten der erfolgreichsten Menschen der Welt“ oder „10 Gewohnheiten erfolgreicher Online Unternehmerinnen“. Warum? Weil positive Gewohnheiten tatsächlich Teil des Erfolgsrezepts erfolgreicher Unternehmer sind. Der Journalist Charles Duhigg geht in seinem Buch Die Macht der Gewohnheit: Warum wir tun, was wir tun den biologischen Grundlagen von Gewohnheiten auf den Grund. Er erklärt, wie Verhaltensmuster entstehen und zeigt, wie du psychologische und evolutionsbiologische Muster verwenden kannst, um schlechte Gewohnheiten durch gute Gewohnheiten zu ersetzen… nicht nur im beruflichen Umfeld. Biologie war selten so unterhaltsam. Und inspirierend! Nach dem Buch willst auch DU ein besserer Mensch werden…wetten?

 

 

The Creative Habit von Twyla Tharp

Und noch ein Buch zum Thema Gewohnheiten. Die ehemalige Balletttänzerin Twyla Tharp ist heute eine der bekanntesten amerikanischen Choreographinnen. In ihrem Buch The Creative Habit stellt sie die These auf, dass Kreativität das Ergebnis harter Arbeit und Planung ist. Klar kannst du herumsitzen und auf die nächste Muse warten. Du kannst den kreativen Prozess aber auch selber steuern.

Als Selbständige ist das Thema Kreativität für mich ne heiße Sache. Ich lebe von meinen Ideen und gleichzeitig habe ich zwischen Kundenanfragen und Buchhaltung immer weniger Zeit, frei zu denken. Tharps Ansatz zeigt, dass Kreativität durchaus planbar ist.

 

 

The Miracle Morning: die Stunde, die alles verändert von Hal Elrod

Und weil alle guten Dinge drei sind, kommt hier noch ein Buch zum Thema Gewohnheiten und Routine.

Bevor ich Kinder hatte, lagen meine produktivsten Stunden zwischen 23 Uhr und 3 Uhr morgens. Vor fünf Jahren wurde ich unfreiwillig zur Frühaufsteherin (so viel zum Thema „Tatsachen, auf die dich kein Babyratgeber vorbereitet“) und gehe häufig vor 22 Uhr ins Bett (kann auch 21 Uhr sein). Ich lebe damit gut, aber manchmal fehlt mir diese unbegrenzte Zeit „nach hinten raus“.

Seitdem ich das Buch Miracle Morning, die Stunde die alle verändert von Hal Elrod gelesen habe, versuche ich meinen Morgen besser zu strukturieren. Die Kernbotschaft des Buchs: steh eine Stunde früher auf und nutze diese Zeit gezielt zur persönlichen Entwicklung. Mir drei kleinen Kindern (und einem Baby on the way) schaffe ich die Routine von Elrod nicht ganz. Aber nur 10 Minuten Meditation im Bett und gezieltes Visualisieren lassen mich viel entspannter und fokussierter in den Tag starten.

 

Tribes – We need you to Lead von Seth Godin

Seth Godin ist eine Marketinglegende und dieses Buch gehört zu seinen besten. Die Kernthese in zwei Sätzen: Es war nie einfacher als heute, Menschen zu erreichen und in Communities zu organisieren. Was fehlt sind Führungspersönlichkeiten.

In Tribes beschreibt Godin, wie du als Einzelperson, aber auch als Marke, aus der Masse heraustreten und selber zum Anführer einer Community werden kannst. Ein sehr spannendes Buch mit vielen guten Ansätzen. Danach hatte ich so viele neue Ideen…da kommt noch einiges auf sich zu!

 

 

Lean In – Frauen und der Weg zum Erfolg von Sheryl Sandberg

Natürlich hast du dieses Buch bereits gelesen. Oder? ODER? Auch zwei Jahre nach der Veröffentlichung ist Lean In von Sheryl Sandberg DIE Pflichtlektüre für alle Unternehmerinnen, die sich mit den Themen Frauen und Führung beschäftigen.

In dem Buch verknüpft Sandberg aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse mit eigenen Erfahrungen und zeigt auf, wo Frauen leider viel zu oft selber den eigenen beruflichen Erfolg untergraben. Man muss nicht jede ihrer Thesen gut finden. Trotzdem ist Lean In für mich ein must read für alle Frauen und ganz besonders Mütter, die beruflich durchstarten wollen.

 

 

Kannst du mit meinen Lesetipps was anfangen? Oder hast du vielleicht sogar selber schon eines der Bücher auf dieser Liste gelesen? Ich bin auf dein Feedback gespannt!

Bilder: amazon Partnerprogramm, Stocksnap.io